Die Kontaktdaten der Seite
www.lebenshilfe-ld-suew.de
finden Sie unter Ansprechpartner

Presse / Mitteilungen

Mit menschlicher Wärme zum Erfolg

Gelebte Inklusion: Seit einem Jahr betreibt die Lebenshilfe Südliche Weinstraße die Cafeteria im Landgericht Landau.

Ein Latte Macchiato, eine Johannisbeer-Schorle und eine belegte Laugenstange? „Gerne, kommt gleich!“ Daniel Decker hinter der Theke lächelt. Die blonde Dame nickt zufrieden. Täglich besucht sie die Cafeteria im Landgericht Landau. Kompetent, herzlich, freundlich und hilfsbereit – so erleben die Gäste den Mitarbeiter. Von seiner kognitiven Beeinträchtigung lässt sich der Mittdreißiger nicht ausbremsen. Er faxt Bestellungen an die Bäckerei und an das Inklusionshotel Kurpfalz, macht den Kassenabschluss. Seine Stammgäste kennt er beim Namen.

Weiterlesen...

Mitgliederversammlung

Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V.

Kreisvereinigung Landau-Südliche Weinstraße

 
Dienstag, den 16.10.2018
 
 
In  einer  Mitgliederversammlung  der  Lebenshilfe  für  Menschen  mit  Behinderung  e.V.,  Kreisvereinigung  Landau-Südliche Weinstraße haben die Mitglieder am vergangenen Montag, den 15.10.2018 ihren neuen Vorstand gewählt.  Nach  einem  ausführlichen  Bericht  des  Vorsitzenden  und  nach  Vorträgen  der  Kassenprüfer  sowie  des Wirtschaftsprüfers,  wurde  dem  gesamten  Vorstand  nahezu  einstimmig  Entlastung  erteilt.  Nach  dieser  Entlastung des Vorstandes wählten die 58 anwesenden stimmberechtigten Mitglieder den zehn -köpfigen Vorstand für weitere vier Jahre.

Weiterlesen...

Inklusion täglich gelebt: Sparkassen-Casino feiert 5-jähriges Jubiläum

Inklusion täglich gelebt: Sparkassen-Casino
feiert 5-jähriges Jubiläum
 
Am 1. Oktober geht die Kooperation der Sparkasse Südliche Weinstraße mit dem gemeinnützigen Integrationsunternehmen HOGA gGmbH ins sechste Jahr ihres Bestehens: Vor genau fünf Jahren hat das
Tochterunternehmen der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V., Kreisvereinigung Landau - Südliche Weinstraße den Betrieb des Sparkassen-Casinos übernommen. Die damalige Hoffnung, die Zusammenarbeit beider Unternehmen könne sich als win-win-Situation entwickeln, hat sich bestätigt: „Das Essensangebot wird von unseren Mitarbeitern gerne und viel genutzt“, resümiert der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Südliche Weinstraße Bernd Jung und auch Marina Hoffmann, Geschäftsführerin der Südpfalzwerkstatt gGmbH, fügt an: „win-win beschreibt die Kooperation sehr gut. Wir freuen uns, dass wir der Sparkasse unsere Dienstleitung täglich frisch als lokaler Caterer vor Ort anbieten können und profitieren darüber hinaus beispielsweise von der guten Lage der Räumlichkeiten und deren Verkehrsanbindung.“ 


Schon seit 2008 betreibt die HOGA gGmbH erfolgreich das Hotel und Restaurant Kurpfalz in Landau, das sich mittlerweile auch in der Gastronomie einen Namen gemacht hat und als Inklusionsunternehmen auch im  
Bereich des Privat- und Sozialcaterings erfolgreich ist. Nachdem 2013 die Küche im Hotel aus allen Nähten
platzte, kamen die neuen Räumlichkeiten in der Sparkasse sehr gelegen, um der wachsenden Cateringnachfrage gerecht werden zu können – zumal die Sparkasse damals ebenfalls auf der Suche nach einem neuen Casinobetreiber war. Dass im Sparkassen-Casino Mitarbeiter mit und ohne Behinderung arbeiten, werde im Alltag von seinen Mitarbeitern kaum noch wahrgenommen, so Bernd Jung: „Das Essen schmeckt und der Service stimmt, weil alle Angestellten einen tollen Job machen. Das ist alles was zählt.“ Wenn überhaupt, gäbe es nur ein Kriterium, an dem man erkennen könne, dass hier auch Menschen mit Behinderung  arbeiten – gute Laune und freundliche
Gesichter. 

 

2018 Casino 5 Jähriges

Bildtext: v.l.n.r.: Marina Hoffmann, Geschäftsführerin der Südpfalzwerkstatt gGmbH, Bernd Jung,
Vorstandsvorsitzender der Sparkasse SüdlicheWeinstraße, und Küchenchef Manfred Alramseder
freuen sich über die gute Zusammenarbeit.
Foto: Sparkasse Südliche Weinstraße

HOGA gGmbH übernimmt Kantine im Landgericht Landau

Die HOGA gGmbH hat seit letzter Woche die Kantine des Landgerichts in Landau übernommen. Die HOGA ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Lebenshilfe Landau – Südliche Weinstraße und betreibt das Hotel „Kurpfalz" an der Horstschanze sowie einen Cateringbetrieb in den Räumen der Sparkasse SÜW.

button weiterlesen

"im Fokus" Ausgabe 18

"im Fokus" Ausgabe 18imfokus vorschau0618  Aktuelles von der Lebenshilfe Kreisvereinigung Landau-Südliche Weinstraße e.V.

Zum Durchblättern der Ausgabe Juni 2018 bitte hier klicken...

 

Einladung zum werksübergreifenden Informationsabend

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Eltern und Betreuer,

wir laden Sie sehr herzlich zu unserem diesjährigen werksübergreifenden Informationsabend der Südpfalzwerkstatt ein.
Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 09. November um 19:00 Uhr in unserem Werk Offenbach 1, Jakobstraße 34 statt.
Die Geschäftsleitung wird sie über die derzeitige Auftrags- und Beschäftigungslage der Südpfalzwerkstatt informieren.

Wir freuen uns darauf, Sie im Werk Offenbach 1 zu begrüßen.

Schwimmfest am 09.10.2017 in Wörth

Hallenbad Wörth, es ist 10:10Uhr – ein kurzer schriller Pfiff – und vier Schwimmer aus unterschiedlichen Behindertenwerkstätten legen los. Es ist der erste Vorlauf über 25 m Freistil der Herren. Die mittlere Startbahn ist frei, da der Schwimmer aus Meisenheim noch fehlt. Eine halbe Stunde vorher kam ein Anruf (Stau auf der Autobahn). Da aber alle anderen Einrichtungen pünktlich anreisen konnten, war es möglich rechtzeitig mit den Wettbewerben zu beginnen.

button weiterlesen

GenießerLeuchten 2017

freier Eintritt für alle Mitarbeiter der Südpfalzwerkstatt
Wie auch im vergangenen Jahr haben der Veranstalter Ideenkonstrukteur GmbH & Co. KG mit Unterstützung der Sparkasse Südliche Weinstraße der Südpfalzwerkstatt wieder Freikarten zur Verfügung gestellt, die von Regionaldirektor der Sparkasse SÜW Matthias Beck und Elisabeth Wossog von Ideenkonstrukteur GmbH & Co. KG am Mittwoch, den 27. September, in der Südpfalzwerkstatt an Irina Woiznick, Mitglied des Gesamtwerkstattrates, Rainer Mandel, Vorsitzender des Betriebsrats und Geschäftsführerin Marina Hoffmann übergeben wurden.

button weiterlesen

30 Jahre Südpfalzwerkstatt Wörth

Werk Wörth feiert Jahrmarkt der Möglichkeiten
Mit einem Jahrmarkt der Möglichkeiten feierte das Werk Wörth am Freitag, dem 22. September bei strahlendem Sonnenschein gemeinsam mit vielen Gästen sein 30-jähriges Bestehen.

button weiterlesen

MdB Dr. Thomas Gebhart besuchte die Südpfalzwerkstatt gGmbH

Während des gemeinsamen Rundgangs mit Geschäftsführerin Marina Hoffmann, Produktionsleiter Christian Brandl und Reha-Leiter Christof Müller, konnten sich MdB Dr. Thomas Gebhart und sein Begleiter Marc Endris einen Eindruck von den verschiedenen Arbeitsbereiche verschaffen, wie Metallverarbeitung, Arbeitsförderbereich und Montage/Verpackung, in denen ein auf die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter abgestimmter und moderner Maschinenpark zur Verfügung steht.

button weiterlesen

Fußball-Kleinfeldturnier der Kooperation Südpfalzwerkstatt und FSV Offenbach

Bereits zum achten Mal hatte man Werkstätten mit behinderten Menschen zu einem Kleinfeldturnier nach Offenbach eingeladen.

button weiterlesen

"im Fokus" Ausgabe 16

imfokus vorschau0617Aktuelles von der Lebenshilfe Kreisvereinigung Landau-Südliche Weinstraße e.V.

Zum Durchblättern der Ausgabe Juni 2017 bitte hier klicken...

Spatenstich

Südpfalzwerkstatt beginnt mit Bau seines dritten Werkes in Offenbach

Am Freitag, dem 31. März fand im Beisein von Gästen aus Politik, Vertretern der beteiligten Firmen und Mitarbeitern der Südpfalzwerkstatt am Baugrundstück in der Ottersheimer Straße 28 die Feier zum symbolisch ersten Spatenstich von Werk 3 statt, das dort auf dem 13.000 Quadratmeter großen Grundstück bis Ende des Jahres entstehen soll.
Auch der ehemalige Geschäftsführer Helmut Heller, der das Bauprojekt noch während seiner Dienstzeit angestoßen und auf den Weg gebracht hatte, war unter den Gästen.

button weiterlesen

Extrablatt

2017 04 extrablatt

Eine Hammerbewerbung

SPW gewinnt Regionalpreis der AOK-Aktion „MehrWert 2016"

Von einer „Hammerbewerbung", die die Bewertungsjury vollends über-zeugt hat, sprach Udo Kratz, Projekt-leiter Betriebliches Gesundheitsma-nagement der AOK-Rheinland-Pfalz, als er Erwin Welsch, BGM-Koordinator in der Südpfalzwerkstatt (SPW), über den Gewinn von einem der sieben Re-gionalpreise des landesweiten Innova-tionswettbewerbs informiert hat. Der Preis ist mit 3.000 €uro dotiert.

button weiterlesen

Neue Geschäftsführerin in der Südpfalzwerkstatt

Marina Hoffmann tritt Nachfolge von Helmut Heller an

Am 20. Januar 2017 feierte die Südpfalzwerkstatt in einem Festakt gemeinsam mit vielen geladenen Gästen die Einführung ihrer neuen Geschäftsführerin Marina Hoffmann. Bereits 2013 hatte der Vorsitzende des Verwaltungsrates, Georg Rothöhler, die Mitarbeit der gebürtigen Herxheimerin in der Geschäftsleitung angefragt und Marina Hoffmann kam diesem Wunsch gerne nach.

button weiterlesen

Therapeutisches Reiten

Seit Juli 2016 hat die Südpfalzwerkstatt ihr Angebot für Menschen mit Behinderung um das Therapeutische Reiten erweitert. Die bereits seit langem in der Region etablierte und vom deutschen Kuratorium für therapeutisches Reiten anerkannte Anlage wird seitdem unter dem Dach der Werkstatt geführt.

„Wir spenden für den guten Zweck! Waschen Sie mit!“

Unter diesem Motto veranstaltet die Firma BeautyCarWash GmbH aus Wörth in der Zeit vom 01.12.2016 – 31.12.2016 eine vierwöchige Spendenaktion. In dieser Zeit gehen 20 % des Erlöses aus den Autowäschen an die Südpfalzwerkstatt. Die Autowaschanlage auf dem Parkplatz des „Maximilian-Centers" in Wörth-Maximiliansau hatte bereits nach ihrer Eröffnung im August eine größere Spende an die Südpfalzwerkstatt getätigt. Die Betreiberfirma engagiert sich schon langjährig mit Spenden für den sozialen Bereich an seinen jeweiligen Standorten. Und so war für die Anlage in Wörth der Zusammenhang mit der dortigen Betriebsstätte der Südpfalzwerkstatt gegeben.

button weiterlesen

Extrablatt

extrablatt sonderausgabe

Arbeit, Bildung, Flüchtlinge und Start-ups

Chefin der Agentur für Arbeit in Landau besucht Südpfalzwerkstatt in Herxheim
Ein Abstimmungsgespräch am 21. November nutzte die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit in Landau, Christine Groß-Herick, um sich auch über die Arbeitsplätze der 220 Mitarbeiter mit Behinderung (MmB) sowie der 50 Fachkräfte zu informieren. „Da werden ja auch Hightech-Arbeitsplätze angeboten“ so die Chefin der Agentur für Arbeit bei ihrem Rundgang durch das Werk in Herxheim.

button weiterlesen

"im Fokus" Ausgabe 15

imfokus vorschau1216
Aktuelles von der Lebenshilfe Kreisvereinigung Landau-Südliche Weinstraße e.V.

Zum Durchblättern der Ausgabe Dezember 2016 bitte hier klicken...

Hohe Auszeichnung für die Südpfalzwerkstatt in Offenbach

Für ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Exzellenz-Qualitätssiegel ausgezeichnet
Deutschlands gesündeste Unternehmen haben sich einmal mehr der Herausforderung gestellt, das Corporate Health Audit zu bestehen und somit ihr betriebliches Gesundheitsmanagement auf den Prüfstand zu stellen. Auch die Südpfalzwerkstatt gGmbH in Offenbach hat den aufwendigen Prozess durchlaufen. Die Auszeichnung in Form des Exzellenz-Zertifikats nahmen am 16. November Marina Hoffmann (Geschäftsführerin), Helmut Heller (ehemaliger Geschäftsführer) und Erwin Welsch (Produktionsleiter und Koordinator des Betrieblichen Gesundheitsmanagements) in Bonn entgegen.

button weiterlesen

Beeindruckt von der Vielfalt der Arbeit

Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart besucht Werk in Herxheim
Sehr beeindruckt zeigte sich der Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart bei seinem Informationsgespräch mit anschließender Werksbesichtigung am 27. Oktober 2016 von der Vielfalt der Arbeit, die das Werk Herxheim den Mitarbeitern mit Behinderung (MmB) anbieten kann. „Gegenüber meinem ersten Besuch vor 8 Jahren, so Dr. Gebhart, hat sich das Werk Herxheim enorm weiterentwickelt.“

button weiterlesen

Information Elternabend - zum Teil geänderte Termine!

Sehr geehrte Eltern,

wie im Elternbrief vom November bereits angekündigt, finden im Jahr 2016 in den einzelnen Werken Elternabende statt wie folgt:

Weiterlesen...

Ihre Ansprechpartnerin

ansprechpartner hoffmann

Marina Hoffmann
Geschäftsführerin

Sekretariat
Tel.: (06348) 616-210
Fax: (06348) 616-211
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!